VOLLWERTKOST und Haut und Haare


VOLLWERTKOST und Haut und Haare – CHF 245

Es freut mich sehr, dass du dich für diesen Kurs interessierst. Du darfst dich gerne unten anmelden und ich schreibe dir eine Mail sobald ein Kursdatum steht. Die Kurse finden jeweils am Samstag oder Sonntag in Winterthur statt. 

Zurück zur Natürlichkeit, zur Lebensfreude und zur Lebensenergie.

In diesem Workshop ergründen wir gemeinsam mit Nicole Högger und mir die Vollwertkost und die ganzheitliche Haut- und Haarpflege. Kurz zusammengefasst sind dies möglichst naturbelassene, frische und giftstofffreie Lebensmittel und Pflegeprodukte. Da dieses Thema sehr umfassend ist, besprechen wir in diesem Workshop wichtige Punkte zu Einkauf, Bezugsquellen und Ausstattung für ein persönliches VOLLWERTKOST und Haut- und Haar Wohlbefinden.

Nebst Theorie probieren wir ganz praktisch verschiedene Rezepte und Produkte aus. Wir kochen zusammen und wir werden die Pflegeprodukte direkt auf deiner Haut austesten. Krönender Abschluss des Workshops bildet ein gemeinsames Essen und Trinken. Es hat auch genügend Raum für Fragen, bringt alle eure Pflegeprodukte mit, Nicole analysiert vor Ort eure Produkte. 

Kursleitung

Ich heisse Nicole Högger und bin ganzheitliche Haut- und Haarbegleiterin.

Seit 2005 beschäftige ich mich mit natürlichen Pflegeprodukten für Haut und Haar. Im Jahr 2009 eröffnete ich mein eigenes Haaratelier in welchem ich noch immer mit viel Freude arbeite. Im Jahr 2014 lernte ich in Zusammenhang mit einer Weiterbildung die Vollwertkost kennen. Es macht so viel Spass Menschen in der Umstellungsphase zur natürlichen Haut und Haarpflege zu begleiten. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie sich nach einigen Wochen/ Monaten ihr Haut oder Haarbild positiv verändert. Bewusster Umgang mit unserem Körper so wie auch mit den Ressourcen unserer Erde möchte ich den Menschen nahebringen. Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. Mahatma Ghandi

Kursleitung

Ich heisse Dafine Brühwiler und bin ganzheitliche Gesundheitsberaterin.

Ich hatte nie vor diesen Beruf zu erlernen, doch eine ernährungsbedingte Krankheit (Neurodermitis) meiner Tochter zeigte mir den Weg. Ich bin da so reingerutscht und habe dabei meine Berufung gefunden. Mittlerweile habe ich schon sehr viele Menschen auf dem Weg gesünder zu leben begleitet, manchmal zeigt dir das Leben den richtigen Weg.

Vor meiner Ausbildung konnte ich überhaupt nicht kochen, es hat mir auch einfach keinen Spass gemacht. Wenn mir jemand vor 10 Jahren gesagt hätte, dass ich mal Kochworkshops geben würde, hätte ich laut gelacht! Erst seit ich mich vollwertig ernähre macht für mich das Kochen Sinn und ich liebe es nicht nur, ich fühle es und genau das ist «Vollwertkost», nämlich bewusstes Essen, Achtsamkeit mit deinem Körper, deinen Gedanken und deiner Umwelt.